Sonntag- und Lebensschule

 

«Der Papa wird’s schon richten.» Ein bei uns häufig gehörter Satz. In den ärmsten Landesteilen der Ukraine ist es leider ebenfalls so, dass viele Papas «es» schon richten, allerdings mit übermässigem Alkoholkonsum, mit Gewalt und Missbrauch gegen und von Frauen und Kindern und mit einer unbegreiflichen Gleichgültigkeit.

 

Seit 2008 ist der Verein «Herz für Kinder - Schweiz» in unterschiedlichsten Arbeitsfeldern und Projekten in der Ukraine tätig. Mit eigenen Mitarbeitenden und in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen. Der oft frustrierende Alltag und die teils schrecklichen Eindrücke machen eines deutlich: Kinder sind die einzige Hoffnung auf ein Ende der endlosen Not.

 

 

 

Aus diesem Grund will der Verein «Herz für Kinder - Schweiz» dringend und wenn möglich mit Ihrer Hilfe den Aufbau von Sonntag- und Lebensschulen fördern. Wie hier in Westeuropa sollen jungen Menschen in der Ukraine christliche Grundwerte vermittelt werden. Werte, die - das lässt sich auch hier feststellen - auf eindrückliche Weise nachhaltig sind. Sonntagsschule / Lebens-schule, eine Saat, die auf fruchtbaren Boden fällt.

 

Die Lektionen im Umgang mit der Bibel, in Sonntagschulen, biblische Geschichten in Form von Spiel und Theater, aber auch mit dem Titel «wie sollen Menschen miteinander umgehen» oder «praktische Aufgaben» beinhalten Anleitungen zum Führen eines Haushalts, zur Ersten Hilfe, zum Erledigen von Hausaufgaben und Hausarbeiten, bis hin zum Verhalten im Strassenverkehr. Darüber hinaus werden auch Grundlagen für die Pflege von Kleinkindern, zum Beispiel jüngeren Geschwistern, vermittelt.

 

Dieses Projekt führen wir zusammen mit einheimischen evangelischen Freikirchen und Patenfamilien.

Sonntagschule
Sonntagschule
Sonntagschule

Herz für Kinder - Schweiz

St.Gallerstrasse 188, 8405 Winterthur

E-Mail:  info@herz-fuer-kinder.ch

Tel. +41 52 246 11 44

Spendenkonto 85-419806-5

©2019 by "herz-fuer-kinder.ch

VHG-Logo-cmyk-Web.png